Deutsch | English

Tag für Tag strömen unzählige Bilder auf uns ein. Was erblickt man in der Präsenz eines einzelnen Bildes, wenn man es betrachtet?

Hat nicht jedes von ihnen denkbarerweise sein Nachbild, das zum Vorbild für das nächste wird und sich gleichzeitig vor ein Nachbild setzt …?

Die Werkgruppe „Low Cut“ (aus dem Werkkomplex „Lifelines Trilogy“) befasst sich in unmittelbarer Weise mit diesen Fragen, indem in einem langwierigen Prozess in Zeitschriften Seite für Seite die Figuren fotografischer Bildern mit einem Skalpel herausgeschnitten wurden.

„Bilderstromung“.

Bilder der Werkgruppe

Myriads of images affect us one day at a time. What does one see in the presence of a single image when one looks at it?

Has not each of them conceivably its after-image which becomes a prototype for the next one and which puts itself in front of an after-image at the same time …?

The group of works “Low Cut” ( as a part of the “Lifelines Trilogy”) deals with these questions in a direct way as the figures in photographic images were cut out of page per page in magazines with a scalpel in a lengthyprocess.

“Bilderstromung”.

Group of works’ images

Kanzler vs.
da Vinci

(…)

Token
Language
Type
Speech
Tone

ACT ANT 210