Deutsch | English

Besitzen fotografische Bilder Plastizität?

Die Werkgruppe „Reflections On Reflections In“ befasst sich mit dieser Frage der Plastizität von fotografischen Bildern in Verbindung mit der architektonischen Frage des Verhältnisses von Natur- und Kulturraum.

In der Auffassung des verwendeten Diamaterials als endlich flache Plastik entstehen diese Konkreten Architekturfotografien auf analogem Weg aus sich selbst heraus.

Mit fotografischen Mitteln wird aus der Spiegelachse gleichermaßen die Wendeachse als auch der Horizont für Überlegungen von optischen, fotografischen und architektonischen Bedingungen und Bedingtheiten.

Bilder der Werkgruppe

Do photographic images have plasticity?

The group of works “Reflections On Reflections In” gives attention to this question of the photographic images’ plasticity in conjunction with the architectural question of the relationship of macrochore and cultural area.

Treated the used slides as finite flat sculptures, these Concrete Architectural Photographies form on their own terms by an analogue way.

Using photographic media, the axis of reflection turns into the rotary axis as well as the horizon for considerations of optical, photographic and architectural terms and conditionalities.

Group of works’ images

Kanzler vs.
da Vinci

(…)

Token
Language
Type
Speech
Tone

ACT ANT 210